Wie wichtig ist IT-Unterstützung für Ihr Geschäft?

Heutige Geschäftsprozesse ohne Software-Unterstützung sind kaum noch denkbar. Eine hohe Prozess- und Ergebnisqualität ist bei der Geschwindigkeit und Komplexität des Geschäfts nur durch die Unterstützung Ihrer Mitarbeiter durch geeignete Software sicherzustellen.

Daher bilden der optimale Einsatz eines bestehenden oder die wohlüberlegte Auswahl eines neuen Softwarepakets eine wichtige Grundlage den Erfolg Ihres Unternehmens oder Unternehmensbereichs. Eine Entscheidung für eine Neuanschaffung eines Software-Systems, den Wechsel des Systemanbieters oder den Umbau bestehender Softwarelandschaften sollten Sie daher nur nach einer eingehenden Prüfung der möglichen Alternativen treffen.

Zur Klärung des Umfangs der Prüfung, sollten Sie sich zunächst folgende Fragen stellen:

  • Wird das Softwarepaket von einem signifikanten Anteil Ihrer Mitarbeiter genutzt?
  • Nutzen mehrere Organisationseinheiten die Applikation?
  • Bestehen Schnittstellen zu anderen Software-Systemen oder müssen diese hergestellt werden?
  • Wenn die betrachtete Applikation ausfallen sollte, würde ein solcher Ausfall signifikante Auswirkungen auf Ihr Geschäft haben?

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit „Ja“ beantworten können, so sollten Sie eine strukturierte Softwareprüfung ( „Software Assessment“) in Erwägung ziehen.

Ein solches Assessment kann sowohl für geplante Neuanschaffungen als auch für bereits im Einsatz befindliche Software sinnvoll sein. Falsch eingesetzte Software kann leicht erhebliche Kosten verursachen oder die erhofften Effizienzsteigerungen, die ihren Einsatz ursprünglich motiviert haben, verhindern. Der Aufwand für eine Prüfung stellt somit eine gute Investition in die künftige Software-Nutzung dar.