Das Ziel der Führungskräfte eines Unternehmens ist es, das Unternehmen voranzubringen. Hierbei sind neben den geschäftlichen Erfordernissen zahlreiche gesetzliche Bestimmungen und regulatorische Standards (z.B. Industrienormen oder Forderungen der gesetzlichen Unfallversicherung) sowie durch das Unternehmen selbst gesetzte ethische Standards und Anforderungen einzuhalten. Die Einhaltung dieser Regeln durch ein Unternehmen wird durch den Begriff Compliance beschrieben.

Die Einhaltung der für ein Unternehmen gültigen Regelungen erfordert die Information und Ausbildung der Mitarbeiter und des Managements bezüglich dieser Regeln. Weiterhin sind für bestimmte Bereiche regelmäßige Schulungen und der Nachweis deren Durchführung gesetzlich vorgeschrieben.